Mund- und Nasenschutzmasken oder Tröpfchenfänger in Coronazeiten

Ab sofort gilt die Maskenpflicht in den öffentlichen Verkehrsmitteln und teilweise in Geschäften und anderen öffentlichen Bereichen.

Ich nähe bereits seit Wochen Masken für meine Lieben, Freunde, Familie und Kollegen. In kaum einer Zeit meines Lebens kam mir meine Beschäftigung so sinnvoll vor. Ich nähe Masken gerne auch für Dich, einfach eine Mail mit gewünschter Anzahl und Stoffmuster an:

maske@berlinerstueck.de

Was kostet so eine Maske? Das ist für mich eine schwierige Frage, ich möchte gerne meine Leidenschaft für das Kino erhalten und diese in den schwierigen Zeiten unterstützen. Die Masken kosten Kinogutscheine, mindestens einer für 1-2 Masken. 

Die von mir genähten Masken sind innen mit einem besonders atmungsaktiven Vlies ausgestattet, dieser ist hautfreundlich, feuchtigkeitsregulierend, 
für Allergiker geeignet und ein wirksamer Schutz gegen Milbenallergene. Im oberen Bereich habe ich einen Draht eingearbeitet, welcher fest an die Nase gedrückt werden kann, so dass auch Brillenträgern ein gutes Tragegefühl haben und die Brille beim Tragen der Maske nicht beschlägt. 

Die Masken können bei mind. 60° gewaschen werden, die Stoffe sind vorgewaschen. Nach dem Tragen kann die Maske auch bei 80°, für 30 Minuten in den Backofen gelegt werden, um eventuelle Viren abzutöten oder auf höchster Stufe heiß gebügelt werden. 

Jetzt zu den Bildern runter scrollen, Beispiele anschauen und Stoffe aussuchen.

Bei Bestellung bitte die gewünschte Stoffbezeichnung mit angeben.

maske@berlinerstueck.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.